Psychologische Beratung und Hilfe

Schulberatung ist Teil der schulischen Erziehungsaufgabe. Beratung von Schülern und Eltern ist daher Aufgabe jeder Schule und jeder Klassenlehrkraft. Darüber hinaus helfen die Beratungslehrkräfte weiter. Sie beraten bei der Wahl der Schullaufbahn und sind auch Ansprechpartner bei Lern-, Leistungs- und Verhaltensschwierigkeiten.

Bei psychologisch komplexen Fällen und Fragestellungen, die den schulischen Bereich betreffen, hilft die Schulpsychologin weiter Sie bietet auch Beratung bei der Förderung altersgemäßer Lern- und Arbeitsmethoden sowie bei Erziehungsfragen und schulischen Krisen. Natürlich berät die Schulpsychologin, wie auch die Beratungslehrkraft, bei der Frage nach der Eignung für eine bestimmte Schulart und bei Lern-, Leistungs- und Verhaltensschwierigkeiten. Da alle Beratungsfachkräfte mehrere Schulen betreuen, sind Wartezeiten nicht immer vermeidbar.

Die Telefonsprechzeiten für das Schuljahr 2018 / 19 sind folgende:

Staatliche Beratungskräfte / Schulpsychologinnen

Gabriela Ziemann

Montag, 12.30 Uhr bis 13.15 Uhr

Lisa Beermann-Wendel

Donnerstag, 12.30 Uhr bis 13.15 Uhr

Telefon: 089/1211499-824